Landrix Handwerk Preisliste

In der Preisliste sind alle verfügbaren Module und Erweiterungen aufgeführt und erklärt.

Das Grundpaket enthält alle Funktionen, um Angebote und Rechnungen zu schreiben sowie eine OP-Verwaltung.

Markieren Sie in der Preisliste die benötigten Zusatzmodule und berechnen Sie sofort den Preis.
Wir erstellen Ihnen gern ein verbindliches Angebot, wenn Sie Ihre Auswahl absenden.

Grundmodul

Vorgänge

Erstellen und bearbeiten von Angeboten und Aufträgen mit und ohne Titelgliederung.
Leistungsfähige Schnellbearbeitungsfunktionen (z.B. für mittels GAEB eingelesene LV's).
Kalkulation der Positionen und des gesamten Angebots nach verschiedenen Gesichtspunkten.
Deckungsbeitrags- und Ertragskalkulation.
Druck des Angebots in verschiedenen Varianten.

Rechnungen

Erzeugen von Rechnungen aus den Angeboten.
Abzug von bereits erhaltenen Zahlungen möglich.
Lohnnachweis (für Privatkunden - §14) und Druck ohne Mehrwertsteuer (wenn Sie Nachunternehmer sind - §13)
Zahlungsziel mit bis zu 2-fach Skonto möglich.

Adressenstamm mit Etikettendruck

Erfassen der Kundenadressen mit beliebig vielen Kontakten pro Adresse.
Zusammenfassung verschiedener Adressen zu Gruppen (z.B. "ölheizung" oder "Gasheizung" und "nächste Wartung")
Komplette Dokumentenverwaltung (Hinterlegen beliebiger Dateien zur Adresse)
Liegenschaften/Objekte (z.B. die Mieter einer Wohnungsgenossenschaft)

Ausgangsrechnungsjournal

Ihre geschriebenen Rechnungen mit Erfassung des Zahlungseingangs, Offene-Posten-Listen, Rechnungsjournal und Statistiken.

Eigener Artikelkatalog

Legen Sie eigene, im Angebot immer wieder genutzte Artikel im "Eigenen Artikelkatalog" an.

Terminplaner

Terminplaner mit Erinnerungsfunktion.

Systemverwaltung

Verwalten der Programmeinstellungen, Anlegen von Benutzern und deren Berechtigungen.

Formulargenerator

Damit bearbeiten Sie die mitgelieferten Druckformulare (Einbindung von Logo, Firmenanschrift, Kontaktdaten usw.) und erstellen auch eigene neue Formulare.
Im Lieferumfang sind vorgefertigte Formulare für alle Druckausgaben bereits enthalten, welche Sie nur anpassen müssen.

Fernwartung

Service-Programm für Ihre Betreuung. Damit verbindet sich die Softwarefirma mit Ihrem Computer und kann Ihnen Unterstützung geben.

Zusatzmodule

Lieferanten-Artikelkataloge mit DATANORM-Schnittstelle

Zum Verwalten eingelesener Kataloge und zum Zugriff auf die Artikeldaten im Sinne einer Artikelauskunft.
Einlesen von Artikelkatalogen im DATANORM-Format 4 und 5.
Minutendateien im DATANORM-Format und

Bestellwesen

Erstellen Sie Bestellungen mit den in den Aufträgen hinterlegten Artikel bei Ihrem Lieferanten.
Teilbestellungen werden unterstützt, ebenso manuelles Hinzufügen weiterer Positionen
Die Bestellungen können gedruckt oder direkt per E-Mail verschickt werden.

Lieferscheine zum Auftrag

Beleg für die Bestätigung einer Lieferung lt. einem Auftrag.

Aufmaß zum Auftrag

Funktion zum Erfassen einer Aufmaßmenge zu den Auftragspositionen und Erstellung eine Rechnung daraus.

Mahnwesen

Überfällige Rechnungen werden angemahnt. Mahngebühren und Verzugszinsen sind einstellbar.
Es werden im automatischen Betrieb maximal 3 Mahnungen pro Rechnung ausgegeben.

Briefe/Serienbriefe

Erstellen von Briefen und Serienbriefen mit formulargesteuertem Druck.
Serien-E-Mails sind halbautomatisch möglich.
Manuelle Eingabemöglichkeit für Adressen (ohne Adressenstamm) vorhanden, ebenso Anpassung der Adresse für die Briefausgabe.

Kassen-/Bankbuch

Erfassung von Einnahmen und Ausgaben für eine Kasse und ein Bankkonto.
Druck des Kassenbuchs.

Eingangsrechnungsjournal

Hier werden die Rechnungen Ihrer Lieferanten erfasst.
Für die Begleit- und Nachkalkulation werden die entsprechenden Beträge den Baustellen zugewiesen.
Die Splittung einer Rechnung auf mehrere Baustellen ist möglich.
Enthalten ist eine OP-Verwaltung für Ihre Verbindlichkeiten; es werden Zahlungsvorschlagslisten erzeugt.
Dieses Programm kann durch die DATEV-/SEPA- Schnittstelle (s.u.) ergänzt werden.

Inventurbewertung

Erstellen Sie für Lagerartikel Inventurerfassungslisten und abschliessend eine Inventurbewertung.
Die Erfassung der gezählten Mengen kann auch über die Landrix Handwerk Mobile App und NFC-Tags erfolgen.

Wartung

Hiermit verwalten Sie Ihre Wartungsverträge, aus denen Sie in entsprechenden Wartungsintervallen Wartungsaufträge erzeugen können.

Bieterpreisvergleich

Geben Sie zu einem vorhandenen Angebot die Positionspreise einzelner Anbieter (Lieferanten) ein, dann stellen Sie damit einen entsprechenden Vergleich an.
Die Preise eines dieser Anbieter können dann (auch teilweise) in die Angebotspositionen übertragen werden.

Aufgabensystem

Hiermit lassen sich Arbeitsabläufe und Aufgaben zum Vorgang auf die einzelnen Mitarbeiter im Büro verteilen. Mit Wiedervorlage- und Umsetzungsterminen.

Stundenerfassung

Buchen Sie die Stunden der Monteure auf die einzelnen Baustellen.

Veranstaltungsplaner

Planen Sie Veranstaltungen mit Ihren Kunden und verwalten Sie die Einladungen mit Zu- oder Absagen.

GAEB 1990/2000/XML für LV's

Einlesen von Leistungsverzeichnissen und der Ausgabe Ihres Preisangebots.

UGL-Schnittstelle

Mit dieser Schnittstelle erfolgt ein Datenaustausch zwischen Handwerker und Großhändler bezüglich Preisanfragen und Bestellungen.

SHK-Connect Schnittstelle - Online-Zugang zum DATANORM-Download der Lieferanten

Für die am Datenaustausch über das SHK-Connect-Portal teilnehmenden Lieferanten können Sie ohne separate Downloads usw. die Katalogdaten aktualisieren.
Für dieses Modul sind ein Softwarepflegevertrag und das Modul "Artikelkataloge" Voraussetzung!

IDS-Connect Schnittstelle zu den Onlineshops der Lieferanten

Für die am Datenaustausch über das IDS-Connect-Portal teilnehmenden Lieferanten können Sie Artikel direkt aus dem Onlineshop Ihres Lieferanten in Dokumente importieren.
Für dieses Modul sind Softwarepflegevertrag und das Modul "SHK-Connect" Voraussetzung!

DATEV-Schnittstelle

Mit diesem Programm exportieren Sie die Aus- und Eingangsrechnungen im DATEV-Format an andere Programme (Fibu, Steuerberater, ...)

SEPA-Schnittstelle

Mit diesem Programm exportieren Sie Zahlungen der Aus- und Eingangsrechnungen im SEPA-Format an Ihre Bank.

ZUGFeRD-Schnittstelle für Ein- und Ausgangsrechnungen

Vereinfacht die Erfassung von Eingangsrechnungen über den PDF-Belegeingang, wenn diese ZUGFeRD-Daten enthalten.
Sie können die Rechnungsdaten aus der PDF-Datei mit einem Klick in die Buchungsmaske übernehmen.
Ausgangsrechnungen unterstützen ebenfalls das ZUGFeRD-Format beim Versand als PDF-Datei.

XRechnung-Schnittstelle für Ausgangsrechnungen

Ausgangsrechnungen werden zusätzlich im XRechnung-Format ausgegeben.

Landrix Handwerk Mobile

Zugriff über die iOS-App Landrix Handwerk Mobile.
So haben Ihre Monteure von Unterwegs Zugriff auf ihre Vorgänge und Termine.
Eine Beschränkung der Anzahl der mobilen Nutzer besteht nicht.

Unverbindliches Angebot berechnen

Arbeitsplätze im Büro

Sonderkonditionen für Existenzgründer (gültig innerhalb von 6 Monaten nach Gewerbeanmeldung). Nutzen Sie kostenlos und unverbindlich die Vollversion für 6 Monate. Inklusive Hotline und Updateservice! Bei Gefallen: Nach der Probezeit stellen Sie sich den Programmumfang nach Ihrem Bedarf zusammen.


Anrede:

Name:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Name / Firma:

Straße, Nr:

PLZ:

Ort:

Land:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Anfrage wird nur bei korrekt ausgefüllten Feldern bearbeitet.

Zusatzinformationen

Im Kaufpreis der Software sind 2 Monate Hotline und Updateservice enthalten. Damit sind an Ihre Bedürfnisse angepasste Einrichtung und ein reibungsloser Start der Anwendung gesichert.

  • Lieferung per Download
  • Installation per Fernwartung
  • Zahlung per Rechnung

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gelten ausschließlich für gewerbliche Letztverbraucher.